Allgemeines/Aktuelles

Ein gesundes Tier ist das oberste Ziel!

Aufgrund ihrer Rasse und Veranlagung sprechen unsere Vierbeiner sehr unterschiedlich auf Therapien an. Eine gründliche Diagnostik sowie ein darauf individuell abgestimmtes, ganzheitliches Konzept sind daher sehr wichtig.                                                                                                

Als Tierheilpraktiker für Hunde betreue ich meine Kunden im Raum Regensburg, Nittenau und im Umkreis von Duggendorf.

Ich unterstütze Deinen Hund mit Blutegel- und Mykotherapie, mit Spagyrik und Bachblüten und natürlich Akupunktur, ob nun klassisch nach TCM oder mit Dryneedling. Jede Behandlung individuell für Dein Tier zusammengestellt, jede Behandlung ist anders, es soll für das Tier der bestmögliche Erfolg erzielt werden.

Als Besitzer fühlt man sich oft hilflos, wenn der Hund an Morbus Cushing, an Allergien, am Cauda-Equina-Syndrom, an Reisekrankheiten wie Leishmaniose oder Ehrlichiose, leidet und Behandlungen keine Erfolge zeigen. Dazu gibt es Alternativen!

Bei allen Behandlungen ist es für mich wichtig, dass Dein Tier sich wohlfühlt und zu nichts gezwungen wird, deswegen besuche ich Hunde meistens zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung.

Viele Therapieformen können hervorragend kombiniert werden und ergänzen sich gegenseitig. So können Krankheiten bereits vorgebeugt oder der Verlauf einer Erkrankung beeinflußt werden.

Es kann durchaus vorkommen, dass sich in dem Therapieplan auch Methoden finden, die hier nicht mit aufgeführt sind, wie die Homöopathie, die Bachblütentherapie, die Pflanzenheilkunde oder die Farblichttherapie.

Häufig finden von der Schulmedizin austherapierte Tiere ihren Weg zu mir. Dann ähnelt es oft detektivischer Arbeit, der Ursache auf den Grund zu gehen.

„Wenn man das Unmögliche ausgeschlossen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag“ Sherlock Holmes

Alexandra Neukirch – Deine Tierheilpraktikerin in Regensburg und Umgebung