Mykotherapie

Die für medizinische Anwendung beworbenen Pilzarten werden von den Anbietern Heilpilze, Medizinalpilze oder Vitalpilze genannt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) erkannte man schon vor vielen Jahrtausenden die wunderbare Heilkraft von Pilzen, die eingesetzt wurden, um Kranke gesund zu pflegen und Gesunde vor Krankheiten zu bewahren.

Gerade wegen ihrer immunmodulierenden Wirksubstanzen haben sich die Vitalpilze in den letzten beiden Jahrzehnten auch in der Naturheilkunde der westlichen Medizin einen festen Platz erobert. Dank zahlreicher Studien- und Forschungsergebnissen, die auch belegen, dass es bei der Anwendung von Vitalpilzen nicht zu schädlichen Nebenwirkungen kommen kann, zählt die Therapie mit Vitalpilzen nicht länger zu den Außenseitermethoden der alternativen Medizin.

Sie können wunderbar einzeln oder in Verbindung mit anderen Therapieformen angewandt werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s